Besuchen Sie mich auch auf
Allerleireim - Gedichte für alle Gelegenheiten

Oh Mensch!
Stehst du an dieser Seiten Schwelle,
bedenk: Es ist eine Bau - Stelle..
Schau gern öfter mal herein,
niemals wird sie fertig sein -
denn Bewegung ist das Leben -
drum wird's hier öfter Neues geben...

Warum? Wieso? Weshalb?

Man sieht's auf dieser Seite schon,
ich liebe die Illustration
(von Liedern, Büchern und Geschichten,
undsoweiter und Gedichten...)!


Es freut sich meine Kinderseele,
wenn ich in Bildern was erzähle.
Doch auch anders als in Bildern,
mag ich d a s in Worten schildern,
was des Menschen Herz bewegt,
worum es bangt, wofür es schlägt.


Wenn ich es in Reime bringe,
klampfe, komponier' und singe,
freut sich meine Kinderseele,
und sie ruft: erzähl'! Erzähle!


Über alles, Gott und Welt,
doch nur über das, was zählt.
Über Mut zum Träumen, Mut zum Sein,
zur Tiefe statt dem äußern Schein.
Mut, all-ein zu sein, statt mit der Herde
zu trotten über diese Erde,
"nicht ganz dicht zu sein", anstatt "normal"
d o r t -steckt das Schöpfungs-Potential..


Bist du inspiriert, ich will es hoffen,
bist du" nach oben" weit und offen,
empfänglich für des Geistes Licht -
mithin im Wortsinn "nicht ganz dicht".


Mein Schaffen gilt all jenen Toren,
ist für andre dann mein Wort verloren?
Ach nein, im Grund' glaub ich das nicht,
denn niemand ist rundum ganz dicht.


"Chance" heißt chinesisch das Wort "Krise"
be-greift man das, er-greift man diese.
Mein Sinn folgt der Schöpferkraft,
deren Wunder-Wirken All-es er-schafft.
Diese will ich allzeit loben!


Weiter geht es links und oben.



"Mein Garten"
"Der Schweinehund"

Die Wahrheit über 2012
Newsletter | Impressum